Über mich

Ich bin Fachberaterin in Emotioneller erster Hilfe und Bindungsbasierte Körperpsychotherapeutin EEH.

Prä- und Perinatal-Therapeutin, Geburtsvorbereiterin sowie Bewegungspädagogin (BGB).

Seit einigen Jahren bin ich auch als Supervisorin im Rahmen der Ausbildung der EEH sowie in der Ausbildung zur Trageberaterin, tätig.

Seit 1984 arbeite ich in eigener Praxis.

 

Das Begleiten von schwangeren Frauen und Paaren, das Stärken der werdenden Eltern sowie das Unterstützen und Fördern der Bindung zum Ungeborenen sind ein Herzenswunsch und Schwerpunkt meiner Arbeit.

 

Als Bindungsbasierte Körpertherapeutin (EEH) sowie mit den Kompetenzen der prä- und perinatalen Trauma-Arbeit, unterstütze ich Eltern und ihre Kinder in der Verarbeitung belastender Situationen rund um Schwangerschaft und Geburt und begleite sie auf ihrem gemeinsamen Weg in die Sicherheit und Bindung.

 

Ausbildungen:

  • Schwangerschaftsbegleitung und Vorbereitung auf eine natürliche Geburt / BGB-Schweiz
  • Erwachsenenbildnerin – SVEB 1
  • Prä- und perinatale Trauma-Arbeit sowie Geburtsprozess-Arbeit für Babys, Kinder und Erwachsene, bei Karlton Terry, und Matthew Appleton / Deutschland und Schweiz
  • EEH-Therapeutin
  • Bindungsbasierte Körperpsychotherapie EEH bei Thomas Harms / Deutschland und Schweiz.
  • Bewegungsanalytische Therapie nach Carry Rick / USA und Zürich
  • Klassische Massage sowie Entspannungsmassage
  • Weiterbildung in Craniosacralbehandlung für Babys und Schwangere /Sphinx Institut
  • Bewegungspädagogin / BGB Schweiz
  • Lehrtätigkeit und Supervision in der EEH-Ausbildung Schweiz und in der Trageberatung  FTZ Babytragen Schweiz
  • Anerkennung durch QualiTop/Qualicert

 

QUALITOP-Ethik Code:

Ich bin bemüht, meine Tätigkeiten (Unterricht, Beratung, Therapie) gegenüber mir selbst und meinen Klienten nach grundlegenden ethischen Prinzipen zu gestalten.
 Mein Ziel ist es durch ein handhabbares, relevantes Qualitätsmanagement die Güte meiner Leistungen zu erhalten und zu steigern.