Informationen


Informationen zu Beratung, Kosten und Terminabsagen

 

Abmeldung
Vereinbarte Termine können ohne Kosten 24 Std. vorher abgesagt werden. Bei kurzfristigen Absagen wird der halbe Termin in Rechnung gestellt und Nichterscheinen wird mit vollem Ansatz berechnet.


Wie viele Sitzungen sind nötig?
Die Anzahl der Sitzungen bewegt sich zwischen 2 – 5 Sitzungen und ist abhängig vom jeweiligen Krisenprozess.
Wenn die Bindungs- und Regulationsstörungen des Kindes bzw. seiner Eltern ausgeprägter sind, kann es auch mehr Sitzungen benötigen.

Was kostet eine Beratung?
Die Kosten für das Erstgespräch sind Fr. 120.–
Jede weitere Sitzung Fr. 100.–
Dauer der Sitzungen: 75 - 80 Min.

 

Wie lange dauert eine Sitzung in der Schreiambulanz / Krisenintervention?

Die Sitzungen in der Schreiambulanz dauern 75 – 90 Minuten. 

Für das Erstgespräch planen Sie bitte eineinhalb Stunden ein.

Für Sitzungen am Wochenende (Sa. und So.) werden Fr. 150.– verrechnet.


Werden die Kosten von den Krankenkassen übernommen?
In den meisten Fällen übernehmen die Krankenkassen die Kosten für die Behandlungen im ElternBabyZentrum nicht. Auf Anfrage der Eltern mit  Privatversicherung kann es sein, dass die Kosten für die Krisenintervention in der Schrei-Ambulanz übernommen werden.

 

Diese Krankenkassen mit einer Zusatzversicherung anerkennen meine Kurse in:

Geburtsvorbereitung, Rückbildungsgymnastik und Beckenbodentraining.

 

CSS plus Intras und Arcosana | EGK | Glarner |  Helsana | Progrès | Avanex | Kolping | ÖKK | Provita | rhenusana | sansan | Stoffel mels | KLuG | SLKK | SWICA | Sympany | Sumiswalder | Visana |

Concordia |  Atupri | Sanitas | Group Mutuel |