Rückbildung wird ab dem 24.03. per Videokonferenz stattfinden info [at] silvia-vonbueren.ch


Die Kurse finden vorübergehend online statt

INFORMATIONEN ZU DEN KURSEN BITTE PER MAIL ANFRAGEN
info [at] silvia-vonbueren.ch

In der Rückbildungsgymnastik finden Sie Zeit für sich.

Sie haben die Möglichkeit sich in Ihrem Körper neu zu orientieren und wieder zu Ihrer Mitte zurückzufinden.

 

Es ist besonders wichtig, den Beckenboden und die haltgebenden Muskeln des Rumpfes sowie die Bauchmuskulatur zu trainieren, um die Organe im Bauchbereich wieder zu stabilisieren, und einer Inkontinenz vorzubeugen. Auch bieten diese Stunden oft einen Austausch für Mutterfreuden und -sorgen.

Rückbildung macht auch zu einem späteren Zeitpunkt Sinn.

 

In einem persönlichen Gespräch oder einer Beratung können individuelle Fragen und Sorgen angesprochen, verarbeitete und integriert werden. Bitte sprechen Sie mich direkt an.


Dienstag  19.15 - 20.05 Uhr ohne Baby

Dienstag 20.10 - 21.00 Uhr ohne Baby

 

Mittwoch 10.30 - 11.20 Uhr mit Baby

Mittwoch 14.00 - 14.50 Uhr mit Baby

Mittwoch 18.00 - 18.50 Uhr ohne Baby

 

Der Einstieg ist jederzeit möglich, wenn freie Plätze vorhanden sind.

Es ist empfohlen frühestens 7-8 Wochen nach einer spontanen Geburt, 10-12 Wochen nach einem Kaiserschnitt zu beginnen.

 

Kurse ohne Baby:

10 Lektionen Fr. 290.- 

Für die 10 Lektionen haben sie eine Zeitspanne von 12 Wochen zur Verfügung.

 

Kurse mit Baby:

8 Lektionen Fr. 290.- 

Für die 8 Lektionen haben sie eine Zeitspanne von 9 Wochen zur Verfügung.

Bitte wählen Sie aus dem Angebot einen für Sie passenden Kurs aus. Ein Wechsel zwischen den Kursen ist nach Absprache ev. möglich.

 

Rückbildungskurs nach Kindsverlust:

Kursbeginn bitte anfragen:
info [at] silvia-vonbueren.ch

 

 

Zur Kursanmeldung …

 

Diese Krankenkassen (Zusatzversicherung) anerkennen meine Kurse in:

Geburtsvorbereitung, Schwangerschafts-Gymnastik, Rückbildungsgymnastik und Beckenbodentraining:

       CSS inkl. Intras und Arcosana 

       SWICA inkl. EGK, Provita, SLKK 

       Concordia

       Atupri

         Sanitas

       AXA

       Helsana inkl. Avanex, Progrès, sansan

       VISANA inkl. Sana24 und Vivacare

       Group Mutuel

       Sympany

       ÖKK

       Provita

       Sumiswalder

       Glarner Versicherung

       Rhenusana